iCal

Termine


Hier sind unsere geplanten Aktionen aufgelistet. Die nächsten sind jeweils weiter oben, externe Termine sind dabei violett hinterlegt. Wer im Forum angemeldet ist, bekommt zu unseren Aktionen jeweils eine Erinnerungsmail mit Link zum Anmelden. Außerdem kann man die Termine mit Google Kalender oder einer anderen Software abbonieren. Klickt dazu einfach auf das iCAL Symbol oben rechts.
Wenn ihr Fragen zu den Terminen habt oder selber Termine vorschlagen wollt - schaut einfach ins Forum.



Es gibt verschiedene Möglichkeiten unseren Kalender in externen Anwendungen zu verwenden. Die einfachste Form ist, den Kalender seinem Google Kalender hinzuzufügen: Außerdem besteht die Möglichkeit den folgenden Link bei einem Kalenerprogramm anzugeben:
Oder einfach die aktuelle Datei herunterladen und mit einer Kalenderanwendung öffnen:


Die Jahrestagung der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft findet vom 29. Juni bis 02. Juli 2018 am Institut für Pflanzenwissenschaften der Karl-Franzens-Universität Graz statt. Auf der Tagung sind sowohl Mitglieder der Gesellschaft als auch interessierte Gäste willkommen.
Auf dem Programm stehen Vorträge zur Einführung in die Exkursionsgebiete sowie zwei ganztägige Exkursionen. Die Exkursionen sind für jedermann geeignet, der über eine gewisse Grundkondition und gutes Schuhwerk verfügt. Eher leicht sind die Exkursionen nach St. Anna am Aigen und zur Grenzmur, sowie die Exkursion auf die Gulsen und den Häuselberg bei Leoben. Die beiden Alpenexkursionen sind mittelschwer, ca. 8-9 km lang und gehen über einen Höhenunterschied von 300 bis 400 Meter. Teilweise gibt es auf diesen Exkursionen steinige oder kurze steile Stellen. Für eine begrenzte Teilnehmerzahl wird eine Nachexkursion angeboten. Während der Tagung können der Botanische Garten Graz und eines Teils des Herbariums (Flechten und Moose) besichtigt werden.

Die definitive Anmeldung ist bis spätestens 28.2.2018 online möglich.

Näheres unter: https://floristisch-soziologisch.uni-graz.at/de/

Referent(en): Werner Nezadal.
Ansprechpartner/Kontakt: Johannes Wagenknecht (j.wagenknecht[at]web.de).
Details: Naturräume Obere Main-Niederung und Lichtenfels-Langheimer Albvorland.
Treffpunkt: Klosterlangheim Kloster.
Die Exkursion des Vereins zur Erforschung der Flora des Regnitzgebietes (VFR) findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Gäste sind stets sehr herzlich willkommen!

Referent(en): Johannes Wagenknecht.
Ansprechpartner/Kontakt: Johannes Wagenknecht (j.wagenknecht[at]web.de).
Details: Naturräume Hesselberg und Hesselberg-Umland.
Treffpunkt: Unterschwaningen Sportplatz.
Die Exkursion des Vereins zur Erforschung der Flora des Regnitzgebietes (VFR) findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Gäste sind stets sehr herzlich willkommen!

Referent(en): Susanne Wolf.
Ansprechpartner/Kontakt: Johannes Wagenknecht (j.wagenknecht[at]web.de).
Details: Naturräume Erlbacher Becken und Sulzachrandhöhen.
Treffpunkt: Eckartsweiler Ortsmitte.
Die Exkursion des Vereins zur Erforschung der Flora des Regnitzgebietes (VFR) findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Gäste sind stets sehr herzlich willkommen!

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Referent(en): Georg Hetzel.
Ansprechpartner/Kontakt: Johannes Wagenknecht (j.wagenknecht[at]web.de).
Details: Naturräume Vorland der Nördlichen Fränkischen Alb und Ebinger Maintal.
Treffpunkt: Zapfendorf Kirche.
Die Exkursion des Vereins zur Erforschung der Flora des Regnitzgebietes (VFR) findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Gäste sind stets sehr herzlich willkommen!

Der Erlanger GeoBotanik-Zirkel und sein Ableger, die Gießener Botanik-Zelle in der AG Spezielle Botanik der JLU Gießen, veranstalten gemeinsam die traditionelle Mehrtagesexkursion in den Bayerischen Wald.

Floristische Tagesthemen werden sein:
N.N.

Leitung: André Fichtner & Lea Bürger

Wann: 30.07.-03.08. (Mo-Fr)
Wo: Finsterau
Anreise: Unibus, ggf. Privat-PKW
vor Ort: ebenso
Ü/F: Feriendorf Finsterau [Zeltplatz (→ Schlafsack + Isomatte) bzw. Bungalow mit 6er-Zimmer]
Essen: selbstständig/in Kleingruppen bzw. HP
Kosten: 50-130,- € (je nach Unterbringung) zzgl. individueller Verpflegung


Weitere Details auf Anfrage per Mail oder in der Vorbesprechung am Anfang des Sommersemesters in Gießen.

Referent(en): Johannes Wagenknecht.
Ansprechpartner/Kontakt: Johannes Wagenknecht (j.wagenknecht[at]web.de).
Details: Naturraum Hahnenkamm-Liasgürtel.
Treffpunkt: Gnotzheim Kirche.
Die Exkursion des Vereins zur Erforschung der Flora des Regnitzgebietes (VFR) findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Gäste sind stets sehr herzlich willkommen!

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Referent(en): Hermann Schuch.
Ansprechpartner/Kontakt: Johannes Wagenknecht (j.wagenknecht[at]web.de).
Details: Naturraum Bibert-Schwabach-Rezat-Platten.
Treffpunkt: Rohr Friedhof.
Die Exkursion des Vereins zur Erforschung der Flora des Regnitzgebietes (VFR) findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Gäste sind stets sehr herzlich willkommen!

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Referent(en): Johannes Wagenknecht.
Ansprechpartner/Kontakt: Johannes Wagenknecht (j.wagenknecht[at]web.de).
Details: Naturraum Bibert-Schwabach-Rezat-Platten.
Treffpunkt: Großweismannsdorf Friedhof.
Die Exkursion des Vereins zur Erforschung der Flora des Regnitzgebietes (VFR) findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Gäste sind stets sehr herzlich willkommen!

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Die GEFD-Jahrestagung 2017 wird auf Einladung von André Fichtner vom 2. bis 4. November in Gießen stattfinden.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.

Probehalber eine Neuerung, die sich unseren persönlichen Gegebenheiten anpasst:
Dieses Mal unser Zirkeltreffen am 3. Sonntag.

Treffpunkt: 18:30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.